Praxis
Implantologie
Zahnästhetik
Zahnfleischprobleme
Prophylaxe
Ozontherapie
Zahnerhalt
Zahnumformung
Bleaching
 
News
Linkliste
Zahnlexikon
Kontakt Anfahrt
Impressum
Datenschutz
Sitemap
 
 
 
Krankheitsverlauf
Behandlung
Regeneration
Fernwirkung
 
 
 
 
Implantologisch ttige Zahnarztpraxis
Um das Zahnfleisch und den Kieferknochen wieder in einen gesunden Zustand zu versetzen, ist es notwendig die gesamten harten Ablagerungen und weiche Beläge, in dem die Bakterien leben von den Zahnwurzeln zu entfernen. Neben mechanischen Verfahren hat sich dabei die Ozontherapie bewährt, um krankmachende Bakterien abzutöten. In besonders schweren Fällen ist auch der Einsatz von Antibiotoka erforderlich. Im Ergebnis der Behandlung entsteht am Zahnfleischrand eine neue Dichtungsmanschette. Diese ist allerdings nicht so dicht ist wie das gesunde Zahnfleisch. Durch eine regelmäßige Prophylaxe kann jedoch eine Neubesiedelung durch Bakterien vermieden werden.